Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Politik wird noch immer von Menschen gemacht. Doch wie wir Informationen aus dem politischen Raum erhalten und verarbeiten und sie letztendlich verwerten, wird stark von der verfügbaren Technologie beeinflusst. Die meisten denken zunächst an Twitter und andere soziale Netzwerke, die den Eindruck erwecken, die klassische Pressemitteilung abgelöst zu haben. Tatsächlich gibt es aber viel mehr Bewegung auf der „Arbeitsebene“: In den letzten 5 Jahren sind zum Beispiel mehrere neue Angebote im Bereich Politikmonitoring und -management auf den Markt gekommen. Im Bereich des Campaigning versprechen inzwischen verschiedene Angebote in Deutschland, die Kampagnenführung für kleines Geld zu digitalisieren.

Doch mit dem wachsenden Markt und der größeren Vielfalt wurde das Auswahlverfahren zunehmend unübersichtlicher und komplexer: Welches der vielen Angebote sollte man kaufen? Und welche Kombination an Tools würde eine optimale Aufstellung der Organisation ermöglichen, um die gewünschten Ziele am effizientesten zu erreichen? Diesen Fragen wollen wir mit unserem Quarterly Tech Briefing angehen und Licht auf die Tools und Technologien werfen, die die Arbeit in und mit der Politik produktiver machen. Basierend auf unserer kontinuierlich aktualisierten Technologielandschaft Politik (ab 2021 auch Kommunikation) bieten wir eine Orientierung am Markt und eine Bewertung der angebotenen Lösungen.

Im 4. Quartal fokussieren wir uns insbesondere auf die Bereich Politikmonitoring und Campaigning.

Wenn Sie mehr wissen möchten, melden Sie sich bei einem unserer Webinare an:

Sie überlegen gerade zu investieren oder evaluieren Ihre Datenzugänge und Tools? Gerne beraten wir Sie individuell oder im Rahmen eines Workshops.

Sprechen Sie uns an:
Bernstein Analytics, Julian Schibberges: schibberges@bernstein-group.com oder +493027572348
Bernstein Public Policy, Timm Bopp: bopp@bernstein-group.com oder +493027572354